Home Office

Home Office Möbel

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Home Office Schreibtisch OULU 160 Pro (elektrisch höhenverstellbar)

379,00 *
Alter Preis 699,00 €
Sie sparen 46 %

Auf Lager, Lieferzeit: 2-4 Werktage

Jahnke - Solid Desk 165 e Eckschreibtisch

759,00 *
Alter Preis 999,00 €
Sie sparen 24 %

Lieferzeit: 10-15 Werktage

Jahnke - Solid Desk 160 Schreibtisch

619,00 *
Alter Preis 799,00 €
Sie sparen 23 %

Lieferzeit: 10-15 Werktage

Wagner - D1 Office Chair Drehstuhl

ab 587,00 *

Lieferzeit: 4-6 Wochen

Smaider Sekretär von Jan Kurtz

ab 570,00 *

Auf Lager, Lieferzeit: 2-4 Werktage

Aktions-Set: L&C Stendal - Bürozimmer Contor

2.439,00 *
Alter Preis 2.872,00 €
Sie sparen 15 %

Lieferzeit: ca. 6-8 Wochen

Vluv - Veel Leder Sitzball

ab 159,00 *

Auf Lager, Lieferzeit: 2-4 Werktage

Müller Möbelwerkstätten - Flatmate Sekretär

ab 881,00 *

Lieferzeit: 5-7 Werktage

Müller Möbelwerkstätten - Plane Sekretär

ab 670,00 *

Lieferzeit: 5-7 Werktage

Vluv - Velt Filz Sitzball

ab 318,00 *

Auf Lager, Lieferzeit: 2-4 Werktage

VLUV - Sova ergonomischer Sitzball

ab 83,00 *

Lieferzeit: 20-25 Werktage

L&C Stendal - Schreibtisch Startup

ab 1.259,00 *
Alter Preis 1.480,00 €
Sie sparen 15 %

Lieferzeit: ca. 6-8 Wochen

Vluv - Stov Sitzball

ab 75,50 *

Auf Lager, Lieferzeit: 2-4 Werktage

Vluv - Leiv Stoff Sitzball

ab 67,00 *

Auf Lager, Lieferzeit: 2-4 Werktage

VLUV - AQVA Outdoor Sitzball

158,00 *

Auf Lager, Lieferzeit: 2-4 Werktage

Müller Möbelwerkstätten - Hidesk Sekretär

418,00 *

Lieferzeit: 10-15 Werktage

Müller Möbelwerkstätten - Wandsekretär Flatbox

ab 586,00 *

Lieferzeit: 10-15 Werktage

Müller Möbelwerkstätten - Wandsekretär Flatframe

ab 334,00 *

Lieferzeit: 20-25 Werktage

Radius Design - Sekretär Miss Moneypenny

ab 499,00 *

Lieferzeit: 10-15 Werktage

Sekretär Cuuba Curve C10 von Jahnke

415,00 *
Alter Preis 585,00 €
Sie sparen 29 %

Lieferzeit: 14 Wochen

Temahome - Sekretär Focus

419,00 *

Lieferzeit: 4-6 Wochen

Bauhaus Schreibtisch von L&C Stendal

3.295,00 *
Alter Preis 3.675,00 €
Sie sparen 10 %

Lieferzeit: ca. 6-8 Wochen

Regal Contor 3620 von L&C Stendal

ab 355,00 *
Alter Preis 395,00 €
Sie sparen 10 %

Lieferzeit: ca. 6-8 Wochen

Regal Contor 3620-1 von L&C Stendal

ab 544,00 *
Alter Preis 605,00 €
Sie sparen 10 %

Lieferzeit: ca. 6-8 Wochen

Schreibtisch Contor von L&C Stendal

ab 1.395,00 *
Alter Preis 1.560,00 €
Sie sparen 11 %

Lieferzeit: ca. 6-8 Wochen

Askim eleganter Nussbaum Schreibtisch - BUERADO Home

489,00 *

Lieferzeit: 20-25 Werktage

Jahnke - Eckschreibtisch CSL 465 e

ab 435,00 *
Alter Preis 549,00 €
Sie sparen 21 %

Lieferzeit: 10-15 Werktage

Jan Kurtz - Atho Drehstuhl

839,00 *

Lieferzeit: 5-7 Werktage

*
Preise zzgl. Mwst.

03.04.2020 - Home-Office Möbel: Große Auswahl - schnell geliefert

 

Home office Einrichten - Ein vollständiger Ratgeber für die richtige Auswahl der Möbel

Aufgrund der aktuellen Situation haben viele Firmen zum Schutz von Mitarbeitern und Kunden auf Homeoffice umgestellt. Dabei wurden viele Unternehmen von der neuen Situation extrem überrascht und es blieb nicht ausreichend Zeit das Home-Office entsprechend vollwertig auszustatten. Wir vom BUERADO Designshop möchten Sie dabei bestmöglich unterstützen für sich selbst oder Ihre Mitarbeiter ein ergonomisches Home-Office einzurichten, in welchem man nicht nur produktiv arbeiten kann, sondern in dem man sich auch richtig wohlfühlt!

Home Office Möbel - Ideen und Inspiration für eine schönes und ergonomisches Arbeitsumfeld in den eigenen 4 Wänden

Plötzlich im Home Office zu arbeiten kann viele Vorteile, aber auch einige Herausforderungen beinhalten. Neben den vielen Ablenkungen die Daheim warten, scheitert es oftmals auch an einer unvollständigen Ausstattung an Technik, Möbeln und Zubehör. Der große Vorteil den das Home Office aber bietet: Sie sind der Gestalter. Erschaffen Sie sich eine Arbeitsumgebung die Sie inspiriert und produktiver macht und dazu gehört für viele Menschen mehr als nur ein Schreibtisch und ein Stuhl.

Home Office Ausstattung - Was kann alles zur Einrichtung gehören?

Technik im Homeoffice

  • Notebook oder Desktop-Computer
  • Je nach Arbeitsaufgabe 1-3 Monitore
  • Tastatur und Maus
  • Drucker, Scanner oder Multifunktionsgerät
  • Kleingeräte wie Dockingstation oder Tischtelefon

Möbel im Homeoffice

  • Schreibtisch oder ergonomischer Sitz-Steh-Tisch
  • ergonomischer Drehstuhl
  • Rollcontainer - Stauraum am Schreibtisch
  • Schränke und Regale

Utensilien und Büromaterial im Homeoffice

  • bspw. Locher, Hefter, Umschläge für eventuelle Papier-Arbeiten
  • diverse Stifte
  • Fachliteratur und sonstige Bücher
  • Kopierpapier

 

Ergonomie im Home Office

Home Office Schreibtisch - ergonomische Anforderungen:

Der Schreibtisch ist das Herzstück einer vollwertigen Home Office Einrichtung.

Die notwendige Größe Ihres Home Office Schreibtisch richtet sich vor allem danach, ob sie mit einem Notebook oder einem Desktop-PC arbeiten und vor allem wie groß die Monitore sind. Es gilt die Regel: Je größer der Monitor, desto größer sollte der Augenabstand zum Bildschirm sein.

Ein gewisser Abstand kann natürlich nur eingehalten werden, wenn der Schreibtisch in Ihrem Home Office tief genug ist. Deshalb ist nicht jeder Tisch als ergonomischer Home Office Schreibtisch geeignet! Ein guter Richtwert für den Abstand des Bildschirms liegt je nach Bildschirmgröße zwischen 45-75 cm, sodass der ideale Home Office Schreibtisch mindestens 80 cm tief sein sollte.

Die notwendige Breite eines ergonomischen Schreibtischs ergibt sich aus den restlichen Geräten und der Eingabemittel die Sie am Computer verwenden: arbeiten Sie nur am Notebook mit Tastatur und Maus, sollten Sie mindestens 80 cm Ansitzbreite am Tisch haben. Daraus ergibt sich ein Mindestmaß von 80x80cm für Ihren Schreibtisch am Heimarbeitsplatz.

Bei der Wahl des Materials sollten Sie immer darauf achten, dass die Tischplatte bei Lichteinfall nicht spiegelt oder blendet - am besten sind hier matte Oberflächen.

Unsere Experten-Empfehlung: Wir empfehlen Ihnen einen Schreibtisch mit einer Mindestgröße von 160x80cm um flexibel und ergonomisch im Home Office zu arbeiten. Dabei handelt es sich um ein Standardmaß für professionelle Bürotische! Wenn Sie sich zudem für einen höhenverstellbaren Sitz-Steh-Schreibtisch entscheiden, tun Sie gleichzeitig etwas Gutes für Ihre Gesundheit.

Zusatz-Tipp: Arbeiten Sie dauerhaft am Notebook, sollten Sie über die Anschaffung einer externen Maus und Tastatur, sowie ein entsprechenden Ständer für das Notebook nachdenken: Durch den niedrig-stehenden Bildschirm und die integrierte Tastatur und das Trackpad wird oftmals unbewusst eine ungesunde Arbeitsposition eingenommen die auf Dauer schleichend zu Fehlhaltungen und weiteren Gesundheitsrisiken führen kann!

Der ideale Drehstuhl fürs Home Office - einer für alle?

Stauraum im Home Office - Was muss ich alles unterbringen?

In Zeiten der Digitalisierung werden Berge von Papier zum Glück immer seltener. Fast alles ist heutzutage digital abzubilden. Vorbei die Zeiten voller Aktenschränke, riesigen Ordnerstapeln und Zettelwirtschaft. Wer Glück hat kommt kann seine komplette Arbeit mit einem einfachen Notebook vollständig organisieren. Für viele ist das jedoch noch Zukunftsmusik und solange ist auch Stauraum noch ein wichtiges Thema - auch im Home Office.

Der dabei benötigte Stauraum hängt ganz von den Dingen ab, die Sie zu verstauen haben. Sind es Kleinigkeiten, die Sie im schnellen Zugriff während Ihrer Arbeit brauchen, dann empfiehlt sich immer ein Rollcontainer, welcher unter oder neben dem Schreibtisch platziert werden kann.

Sind es jedoch Aktenordner führt meist kein Weg an einem Schrank oder Regal vorbei. Während Regale meist günstiger in der Anschaffung sind und schnellen Zugriff auf die verstauten Gegenstände bieten, leidet bei Unordnung jedoch der optische Eindruck und zudem sind Regale reinigungsintensiver durch Staubansammlungen. Schränke hingegen machen einen guten optischen Eindruck, brauchen jedoch mehr Platz im Raum durch die Türen.

Licht, Akustik, Klima, Platzierung im Home Office

Ideale Lichtverhältnisse im Home Office - Welche Beleuchtung für den Heimarbeitsplatz?

Eines der wichtigsten Elemente für einen ergonomischen und gesunden Arbeitsplatz ist der Faktor Licht und Beleuchtung. Wenn Sie die Möglichkeit haben, wählen Sie für Ihren Heimarbeitsplatz am besten einen Raum der von Grund auf über viel Tageslicht verfügt. Tageslicht ist künstlichem Licht dabei immer vorzuziehen. Experten empfehlen dabei heute für die PC-Arbeit Beleuchtungsstärken von ca. 500 Lux. (Tipp: mit speziellen Smartphone-Apps lässt sich über die Kamera die jeweilige Lux-Stärke im Raum messen).

Ihren Bildschirm sollten Sie dabei immer in der Raumtiefe und nicht am Fenster platzieren, da Sie ansonsten wahrscheinlich zu stark von der Sonne geblendet werden könnten und auf Ihrem Bildschirm nichts mehr erkennen können. Außerdem sollte immer darauf geachtet werden, dass man nicht direkt in eine Blendquelle, wie zum Beispiel die tiefstehende Sonne schaut.

Sollten Sie in Ihrem Home Office Arbeitsplatz kein Tageslicht zur Verfügung haben, sollten Sie auf ausreichende künstliche Beleuchtung zurückgreifen. Dabei ist es vor allem wichtig, dass der Heimarbeitsplatz möglichst gleichmäßig ausgeleuchtet ist. Die Beleuchtung sollte außerdem immer so platziert sein, dass diese Sie beim Arbeiten nicht blenden kann.

Experten-Wissen: Alte und junge Menschen haben beim Arbeiten einen unterschiedlichen Lichtbedarf!

Tipp: Auch im Home-Office machen bei längerer Betätigung sogenannte 2K-Beleuchtungen Stehlampe Sinn. Diese geben ca. 60-70% ihres Lichts an die Decke ab, wo die Lichtstrahlen breit gestreut werden und so angenehm gleichmäßig den Raum beleuchten. Der restliche Prozentsatz wird von der Leuchte nach unten abgegeben und sorgt so als direkte Lichtquelle für eine ideale Ausleuchtung des Home Office Schreibtischs.

Akustik im Home Office - Wirklich ein Thema oder eher zu vernachlässigen?

Weil das Thema Akustik in professionellen Büros in den letzten Jahren einen echten Hype erfuhr, fragen sich viele jetzt: Ist das Thema Akustik auch bei meiner Home Office Ausstattung relevant? Wir beantworten die Frage mit einem deutlichen: Ja! Der Grund, dass dieses Thema so wichtig geworden ist, liegt im Zusammenhang mit der gesteigerten Produktivität die eine gute Akustik mit sich bringt. Während das Thema jedoch in Großraumbüros dahingehend betrachtet wird, dass der Schall und Lärm vieler Arbeitender zum echten Konzentrationskiller wird, sind im Home Office andere akustische Störquellen dafür verantwortlich, dass man einfach keine tiefe Konzentration erreicht.

Wohnt man zum Beispiel an einer vielbefahrenen Hauptstraße oder sind die Nachbarn in einem bestimmten Raum besonders laut zu hören, sollte man am besten einen anderen Raum für den Arbeitsplatz zuhause wählen. Warum ist die Akustik am Heimarbeitsplatz genauso wichtig wie im Büro? Weil auch im Home Office Kommunikation stattfindet und Sie sich konzentrieren wollen.

Klimatisierung im Home Office: Was sind die perfekten Temperaturen zum Arbeiten?

Das Klima in ihrem Home Office wird durch 3 Hauptfaktoren bestimmt: die Temperatur, die Luftfeuchtigkeit und die Reinheit der Luft. Wichtig dabei zu wissen ist, dass jeder von uns Klima anders wahrnimmt und dass man hier keine Pauschalaussage zum optimalen Zustand treffen kann. Man kann allerdings auch am Heimarbeitsplatz ein paar grundlegende Regeln befolgen, um das Raumklima zum optimalen Arbeitsklima zu machen:

Am einfachsten lässt sich das Klima im Raum natürlich über einen Zugang zum Fenster steuern. So kommt viel frische neue Luft in den Raum und die Temperatur im Raum kühlt im Winter schnell runter, sollte man die Heizung doch zu warm eingestellt haben. Achten Sie aber unbedingt darauf, dass Sie bei offenem Fenster nicht zu stark im Luftzug sitzen. Das kann ziemlich schnell zu Verspannungen oder sogar Erkältungen führen.

Tipp: Sollten Sie über eine Heizung im Home Office verfügen, so achten Sie darauf, dass ein gewisser Abstand zwischen Heizung und Möbeln wie z.B. dem Schreibtisch gewahrt wird, sodass sich die warme Luft hier nicht anstaut.

Ideale Platzierung der Home Office Möbel

Wenn Sie noch Mitbewohner haben, achten Sie wenn möglich darauf, dass Sie Ihre Türe nicht hinter sich haben. Dies erzeugt bei sehr vielen Menschen unterbewusst ein mulmiges Gefühl, da wir diesen Bereich nicht in unserem Blickfeld haben. Dieser Effekt ist höchstwahrscheinlich durch die Evolution bedingt, dass wir jegliche Gefahren vermeiden möchten. Auch wenn man meint damit kein Problem zu haben, kann es hierdurch durchaus zu unbewussten Konzentrationseinbußen beim Arbeiten kommen.

Unser Tipp: Wenn es sich nicht vermeiden lässt, eine Tür außerhalb Ihres Blickfeldes zu haben, empfiehlt es sich zusätzlich freistehende Trennwände hinter sich aufzustellen. Hierdurch können Sie nicht nur Ihren Heimarbeitsplatz bewusst von dem Wohnbereich trennen, sondern Sie verhindern auch den eben genannten Effekt.

Kabelsalat im Home Office: Habe ich genügend Steckdosen?

Um produktiv, schnell und sicher im Home-Office durchstarten zu können, sollten Sie sich vorab noch einige Gedanken über die Elektrifizierung Ihres Heimarbeitsplatzes machen: Wichtige Fragen hier sind beispielsweise, ob die Anzahl der Steckdosen für alle technischen Geräte und Ladekabel ausreichend ist. Außerdem sollte die Verkabelung so verlegt werden, dass keinerlei Stolperfallen im Raum entstehen. Sollten Kabel zwangsläufig über den Boden führen müssen, sollten Sie diese unbedingt abdecken. Denn auch Zuhause gilt: Sicherheit geht vor!

Home Office: Das gilt es zu beachten - Zusammenfassung

Platzierung der Möbel im Home Office:

  • PC-Bildschirme oder Notebooks mit Blick parallel zum Fenster platzieren (Blendung)
  • am besten Arbeitsplatz so stellen, dass Tür im Blick ist (Psychologischer Faktor)
  • durch mobile Trennwände / Sichtschutz einen klar abgegrenzen Arbeitsbereich schaffen

Beleuchtung im Home Office:

  • PC-Bildschirme oder Notebooks mit Blick parallel zum Fenster platzieren
  • wenn nötig einen verstellbaren Blendschutz am Fenster anbringen
  • eventuell professionelle Arbeitsplatz-Steh-Leuchte anschaffen
  • Blendungen durch künstliche Beleuchtung vermeiden
  • so viel Tageslicht wie möglich nutzen

Klimatisierung im Home Office:

  • 3 wichtige Faktoren: Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Reinheit der Luft
  • Temperatur: Heizung und Fenster
  • Luftfeuchtigkeit, Luftreinheit: Fenster und eventuell Luftbefeuchter
  • Home Office wenn möglich immer mit Fenster
  • Schreibtische oder andere Möbel niemals direkt an die Heizung stellen (Wärmestau)

Jetzt individuelle & kostenlose Einrichtungsberatung fürs Home Office von unseren Experten anfordern - rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!